Klockerstiftung
Hilde Nöbl
25.01.1912 in Innsbruck - 24.10.2001 in Innsbruck, lernte von 1920-30 bei Max von Esterle und Toni Kirchmayer in Innsbruck und war Gastschülerin der Bildhauerklasse von Hans Pontiller an der Innsbrucker Staatsgewerbeschule. Studierte 1944/45 an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Sergius Pauser und Herbert Boeckl und von 1951-52 bei A. P. Gütersloh. Stillleben, Landschaften und Blumenmeere im freien, oft pastellfarbenen Farbauftrag.
<
 
>
 -